Austria Dobermann NewsAustria Dobermann News
Austria Dobermann Austria Dobermann Austria Dobermann

News 2013

Treffen der working-dobermann Gruppe in Schwechat

07 Dec 2013
Treffen der working-dobermann Gruppe in Schwechat

07.-08.12. 2013

Am Sa ging es dann um 8.00 h los.

Birgit hatte beim SVÖ Schwechat alles bestens organsiert und wir wurden bereits vom Kantinenchef Roland erwartet.

 

Doris und Marisa aus unserer Gruppe waren das erste Mal dabei, dementsprechend nervös waren sie.

 

Wir reisten bereits am Freitag nach Schwechat, sind es doch von uns aus ca. 420 km. Abends trafen wir uns dann schon mit Heidi und Manfred auf einen gemeinsamen Abend.

 

Am Sa ging es dann um 8.00 h los.

Birgit hatte beim SVÖ Schwechat alles bestens organsiert und wir wurden bereits vom Kantinenchef Roland erwartet.

 

Doris und Marisa aus unserer Gruppe waren das erste Mal dabei, dementsprechend nervös waren sie.

 

Vorab wurde die Reihenfolge der Hunde besprochen. Kurz darauf ging es bereits am Platz los.

 

Landogar war einer der Ersten und Gerhard und er konnte zeigen, wie sie die Trainingsvorschläge vom letzten Treffen in Baumgarten über den Sommer umgesetzt hatten.

 

Holly wurde bei diesem Training auch von Gerhard geführt und auch hier zeigten die Beiden, ähnlich wie bei der Vereinsmeisterschaft, welch ein gut eingespieltes Team die sie sind.

 

Als alle an der Reihe waren, durften wir uns bei einem guten Essen in der Kantine aufwärmen. Denn auch diemal war das Wetter wieder extrem. Hatten wir im Sommer mit hohen Temperaturen zu kämpfen, war es diesmal der Wind, gepaart mit Kälte. Doch nichts desto Trotz standen immer Alle am Platz und schauten bei den Anderen zu. Kann man doch auch hier sehr viel lernen!

 

Nachmittags ging es dann mit dem Schutzdienst weiter.

 

Landogar und Holly kennen Martin ja schon und beide zeigten sich trotz des Wetters und des fremden Platzes von einer guten Seite.

 

Und dann der Abend: gg

Bereits im Vorfeld hat sich die Gruppe dazu entschlossen zu wichteln und das ganze mit einer Weihnachtsfeier zu kombinieren.

 

Interne "Geheimnisse" werden nicht ausgeplaudert, aber nur so viel: wir trieben den armen Wirt zur Verzweiflung, mitten in der Nacht musste er Jägermeister nachorganisieren. Es wurden lustige Spielchen gespielt, angezettelt von Martin das bekannte "Jäger-Haarspiel". Einge hatte mehr Durst als Andere, aber der Abend verlief mega-mega lustig!!!

 

Am nächsten Tag trafen wir uns zu einem gemeinsamen Frühstück. Einige hatten starken Durst, andere wiederum keinen Hunger. lol

 

Aber brav waren wir um 9.00 h wieder am Platz. Wie schon am Sa begannen wir mit der UO, gefolgt von der Mittagspause.

 

Für Holly hatte Martin speziell für ihr Anspringen bein Einspringen aus dem Vorsitz eine gute Idee die sofort Wirkung zeigte.

 

Leider hatte sich Landogar am Sa abends am Ballen geschnitte so daß wir ihn am Sonntag schonten.

 

Nachmittags hetze dann Fallmannn Klaus, den wir ja auch schon vom Sommer kannten. Hier ein ganz großes Danke, es ist nicht selbstverständlich das jemand seine kostbare Freizeit kostenlos zur Verfügung stellt.

 

Es war wieder einmal ein gelungens Treffen, neue Freundschaften (Herbert, Doris und Marisa waren das Erste mal beim Training dabei) wurden geknüpft und wir freuen uns schon jetzt auf unser nächstes, bereits geplantes Treffen.


Bilder vom Training der ganzen Truppe


Zurück
Besuchen Sie uns auch auf
© 2015 | Austria Dobermann, Heike Gruber & Gerhard Draxler
pinzweb.at - Ihre salzburger Internetagentur
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.austria-dobermann.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren