Austria Dobermann Austria Dobermann Austria Dobermann

News 2016

Vereinsmeisterschaft in der OG Niedernsill

06 Nov 2016

Um 9.30 ging es los. Ich legte die IPO 2 Fährte für meine beiden Männer, mit mulmigen Bauch, wäre doch ich Schuld wenn es nicht zum Erfolg führen würde. Gerhard legte kurz davor meine Fährte in der IPO 3 für Holly.

Unter Richter Johann Pronebner setzte Gerhard um 10.00 h  seinen Landogar am Ansatz an. Sonst stürmisch bis zum geht nicht mehr, erkannte ich Lando nicht mehr. Tritt für Tritt suchte er (zwar in schneller Geschwindigkeit) den Verlauf. Den 1. Gegenstand am 2. Schenkel verwies er zügig, leicht schräg. Wiederansatz war o.B. und auch der Rest des 2. Schenkels suchte er im V. Der 1. Winkel war super, Tempo danach gleichbleibend. Der 2. Winkel war gut, hier eine leichte Tempoveränderung im Anschluss. Der 3. Schenkel war Anfangs noch gut, ab der Mitte merkte man dann, das er sein Futter vermisste. Er wurde schneller, hat leicht entlastet und ging einige Tritte leicht versetzt. Den letzten Gegenstand hätte er noch schneller verweisen können. Gesamt ein V mit 96!

Gleich im Anschluss kam Holly an die Reihe. In gewohnter ruhiger Manier suchte sie sich ein und zeigte die gesamte Fährte über ein gleichmäßiges Tempo. Die ersten 2 Winkel waren o.B, ebenso die ersten Gegensgtände. Beim 3. Winkel eine leichte Unsicherheit, aber sie hat sich gleich wieder toll eingesucht. Beim letzten Winkel überzeugte sie sich kurz, doch auch hier gleich wieder richtig weiter gesucht. Der letzte Gegenstand war wieder im V. Dafür gab es 97 Punke.

 

Nach einigen BH Teams ging es in der UO am Platz weiter. Bei Gerhard sprang Carola mit Chesta als weißer Hund ein, es wäre nicht gegangen das wir zusammen gestartet wären. Eine durchwegs konzentrierte Arbeit während der ganzen Zeit, Übungen Sitz, Platz und Steh im V. Leider zeigte er beim Bringen das er die Gene von Anim geerbt hat. Hier gab es die meisten Abzüge von Hans. Voran und Ablage wieder super. 92 Punkte waren das Ergebnis.

Holly zeigte bei ihre letzen Auftritt allen das sie noch nicht zum alten Eisen gehört. gg

Wie eine Hupfdohle absolvierte sie lustig ihre letzte UO in der IPO 3, nicht zu glauben das sie bald 8 wird. Gleich zu beginn ein grober Fehler meinerseits was sie dazu veranlasste statt Sitz ein Steh zu zeigen. Platz und Steh war toll, die Bringübungen nicht ganz sauber. Zwar zeigte sie schnelle Zuläuft und tolles Aufnehmen, doch Abgeben war nicht ihres. gg

Voran dann wieder Zielstrebig. Vielen Dank auch an Mario der leider seinen Antritt zurück ziehen musste wegen einer Zahnentzüdung von Darco, aber er ging mit ihm als weißer Hund und zeigten so in der UO ihr Können.

Vor dem Schutz waren Gerhard und ich nur 4 Punkte getrennt. Es wurde spannend.

Bei Gerhard zeigte Lando beim Revieren einen eigenartigen Weg zum 5er. Er umrundete das 4er, lief fast bis zu Gerry und drehte kurz vorher um um das 6er anzusteuern. Er lies sich jedoch von Gerhard abrufen und auch auf das 5er schicken.

Verbellen war druckvoll, abrufen erst schnell, es dauerte jedoch bis er seine Endgültige Position neben Gerhard fand. Flucht stark, Ablassen in Ordnung. Rückentransport im V, Angriff aus diesem wirkungsvoll. Seitentransport wollte Lando bestimmen wohin es ging. Zur Langen war er führig, den Angriff vereitelte er wirkungsvoll und dann kam das Dobi Gen zur Geltung. Aus - naja wenn es sein muss - oder doch nicht? GG Ok, ich mach es, aber ich bestätige mich gleich selbsgt wieder ,.... so oder ähnlich müssen seine Gedanken gewesen sein. Leider entwertete dies die gesammte Arbeit und es reichte nur für 88 Punkte.

Dann Holly, unsere Turbomaus. Revieren 1 - 4 super, dann drehte sie kurz vor dem 4er um, lief aber dann trotzdem brav um dieses. Beim Stellen und Verbellen belästigte sie anfangs, dafür verbellte sie druckvoll. Abrufen supi, zur Flucht lies sie sich gut führen, bei der Flucht gab sie ihr Bestes. Trennen wieder die Alte mit super Übergansphasen. Rückentransport im V, Angriff aus diesem ebenfalls. Leider beim Einstellen ein Belästigen, dies dann auch nach einer tollen Langen nach dem einstellen. Seitentransport war in Ordnung. Bei ihrem letzen Schutz erarbeitete sie sich verdiente 95 Punkte. Damit schlug sie Lando ganz knapp und konnte sich wiederholt den Titel Vereinsmeister IPO ergattern.

Holly darf jetzt in die IPO Start Pension gehen, ich werde ich mit ihr auf Fährten konzentrieren und nur noch spaßeshalber mit ihr arbeiten.

 


Zurück
Besuchen Sie uns auch auf
© 2015 | Austria Dobermann, Heike Gruber & Gerhard Draxler
pinzweb.at - Ihre salzburger Internetagentur
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.austria-dobermann.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren